Hospizdienst ehrenamtlich Stationäres Hospiz
Mobiles Palliativteam Palliativstation/-einheit
Tageshospiz Einrichtung der spezialisierten Hospiz- und Palliativbetreuung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
Palliativkonsiliardienst Entlastungsangebot für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und ihre Familie
 

Rotes Kreuz Burgenland Hospiz- Regionalgruppe Eisenstadt

7000 Eisenstadt
Henri-Dunant-Straße 4
Telefon: 02682 74423
Mobiltelefon: 0664 88987071
Fax: 02682 74422
Mail: hospiz@b.roteskreuz.at
Homepage: www.b.roteskreuz.at


Ansprechpersonen:
Mag Elsbeth Sitzwohl
(Hospizkoordinatorin)
Telefon: 0664 88987071
Mail: hospiz@b.roteskreuz.at

Service:
  • Besuchs - und Begleitdienst durch geschulte, freiwillige MitarbeiterInnen
  • Trauerbegleitung
  • Aus- und Fortbildung freiwilliger MitarbeiterInnen
  • zielgruppenspezifische Informationsveranstaltungen


Landeskoordination für Hospiz- und Palliativversorgung im Burgenland

7000 Eisenstadt
Franz Liszt Gasse 1/TOP III
Mobiltelefon: 0664/61 24 790
Mail: hospiz.palliativ@psd-bgld.at


Ansprechpersonen:
Dr. Heinrich Kiss
(Landeskoordination)

Service:
  • Landesleitung für Palliativversorgung


Rotes Kreuz MPT Eisenstadt/Mattersburg

7000 Eisenstadt
Henri-Dunant-Str. 4
Telefon: 02682 74423
Mobiltelefon: 0664 2066853
Fax: 02682 74422
Mail: palliativteam@b.roteskreuz.at
Homepage: www.b.roteskreuz.at


Ansprechpersonen:
DGKS Elvira Appel
(Palliativkoordinatorin)
Mail: elvira.appel@b.roteskreuz.at

Service:
  • Unterstützungsangebot für PatientInnen, Angehörige, HausärztInnen und Pflegedienste
  • Beratung zu: Schmerztherapie und Symptomkontrolle, speziellen palliativ-pflegerischen Maßnahmen, sozial-rechtlichen Fragen (Pflegegeld, Hospizkarenz,..)
  • Unterstützung bei: ethischen Fragen und Entscheidungsfindungen, Bewältigung der Betreuungssituation zu Hause, Übergang stationärer/ambulanter Betreuung, in Zeiten der Trauer
  • Koordination, Vernetzung, Vermittlung (bes. bei komplexen Betreuungssituationen)


Rotes Kreuz MPT Neusiedl am See

7000 Eisenstadt
Henry- Dunant Straße 4
Telefon: 02682 74423
Mobiltelefon: 0664 2066853
Fax: 02682 74422
Mail: palliativteam@b.roteskreuz.at
Homepage: www.b.roteskreuz.at


Ansprechpersonen:
DGKS Elvira Appel
(Palliativkoordinatorin)
Telefon: 0664 2066853
Mail: elvira.appel@b.roteskreuz.at

Service:
  • Unterstützungsangebot für PatientInnen, Angehörige, HausärztInnen und Pflegedienste
  • Beratung zu: Schmerztherapie und Symptomkontrolle, speziellen palliativ-pflegerischen Maßnahmen, sozial-rechtlichen Fragen (Pflegegeld, Hospizkarenz,..)
  • Unterstützung bei: ethischen Fragen und Entscheidungsfindungen, Bewältigung der Betreuungssituation zu Hause, Übergang stationärer/ambulanter Betreuung, in Zeiten der Trauer
  • Koordination, Vernetzung, Vermittlung (bes. bei komplexen Betreuungssituationen)


Palliativstation im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt

7000 Eisenstadt
Johannes von Gott-Platz 1
Telefon: 02682 601-2910
Fax: 02682 601-2999
Mail: palliativ.station@bbeisen.at
Homepage:


Ansprechpersonen:
Dr Michaela Wagner
(Oberärztin)
Telefon: 02682 601-2910
Mail: palliativ.station@bbeisen.at

DGKS Mathilde Weghofer
(Stationsleitung Pflege)
Telefon: 02682 601-2910
Mail: palliativ.station@bbeisen.at

Service:- Stabilisierung der Krankheitssituation durch ganzheitliche Betreuung (Körper, Geist und Seele) - Begleitung, Beratung und Unterstützung von Angehörigen ( Organisation zu Hause, Trauerbegleitung, etc.) - Schmerzbehandlung, Aromapflege - Palliativkonsiliardienst und enge Zusammenarbeit mit mobilen Palliativteams


Kinder-Hospizteam

7410 Loipersdorf-Kitzladen
Dorfstraße 35
Telefon: +43 664 214 03 98
Mail: begegnung@sterntalerhof.at
Homepage: www.sterntalerhof.at


Ansprechpersonen:
Mag. Harald Jankovits
(Geschäftsführer)
Mail: harald.jankovits@sterntalerhof.at

Barbara Mayer-Schulz
(Einsatzkoordinatorin)
Mail: barbara.mayer-schulz@sterntalerhof.at

Service:
  • Begleitung von Familien mit einem schwer-, chronisch- oder sterbenskranken Kind
  • Die Begleitungen finden im Rahmen der stationären Aufenthalte am Sterntalerhof statt sowie bei den Familien zu Hause (Burgenland-weit).
  • Entlastung von Familien, die aufgrund der Erkrankung eines Kindes oft über einen sehr langen Zeitraum einen betreuungsintensiven Alltag leben, durch: Freizeitaktivitäten mit den gesunden Geschwistern, Betreuung (keine Pflege) der erkrankten Kinder, um der Restfamilie gemeinsame Zeiten zu ermöglichen, Gesprächsangebote für die Eltern etc.
  • Trauerbegleitung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach dem Tod eines Elternteiles oder von Geschwistern
  • Aufbaukurs für Ehrenamtliche Kinderhospiz-Begleitung
  • Weiterbildung für die Kinderhospiz-BegleiterInnen in Kooperation mit den Hospizteams im Erwachsenenbereich


Sterntalerhof

7410 Loipersdorf-Kitzladen
Dorfstraße 35
Mobiltelefon: +43 664 214 03 98
Mail: begegnung@sterntalerhof.at
Homepage: www.sterntalerhof.at


Ansprechpersonen:
Mag. Harald Jankovits
(Geschäftsführer)
Mail: harald.jankovits@sterntalerhof.at

Barbara Mayer-Schulz
(Koordination Mobile Versorgung)
Mail: barbara.mayer-schulz@sterntalerhof.at

Mag.a Lisa Graschopf
(fachliche Koordination)
Mail: lisa.graschopf@sterntalerhof.at

Service:
  • Ganzheitliche, familienorientierte Begleitung von Familien mit lebensbedrohlich oder lebensverkürzend erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Trauerbegleitung für Familien nach dem Tod eines Kindes
  • Die Begleitung unserer Familien im Rahmen von stationären Aufenthalten erfolgt durch ein interdisziplinäres Team aus Therapie, Pädagogik und Psychologie, ergänzt um die Bereiche Sozialarbeit, Palliativmedizin und Seelsorge. Pflegerische Leistungen werden nach Bedarf von MOKI Burgenland sowie der regional verfügbaren Hauskrankenpflege erbracht.
  • Ein ehrenamtliches Kinderhospiz-Team steht bei Bedarf für Begleitungen in Frei- und Krisenzeiten zur Verfügung.
  • Ergänzend zur stationären Betreuung werden im Rahmen der mobilen Versorgung in Kooperation mit Netzwerk-Partnern vor Ort für die Familien zu Hause nachsorgende therapeutische Angebote sowie nötige Unterstützungsangebote im Alltag organisiert.
  • Ambulante Begleitung für Familien aus der Region durch unsere Pferde-, Musik- und KunsttherapeutInnen sowie zur Trauerbegleitung.
  • Im Rahmen des Angebots “Sterntalerhof begleitet verwaiste Familien” werden Familien aus der Region nach einem Todesfall im Gruppenprozess über einen längeren Zeitraum begleitet und stabilisiert.
  • Im Sinne eines Knowhow-Transfers umfasst das Weiterbildungsangebot am Sterntalerhof einen Aufbaukurs für ehrenamtliche Kinderhospiz-Begleitung, einen Weiterbildungskurs in ganzheitlicher Kinderhospiz-Arbeit für Professionisten aus dem pädagogischen und sozialen Bereich sowie themenspezifische Vorträge und Workshops für Interessierte wie Gemeinden, Schulen, Kindergärten, Institutionen etc.